Metylan Grundierungen

Mit Metylan Grundierungen: Schon mit wenigen Handgriffen können Sie Wände und Decken schnell und sicher für Ihre neue Wandgestaltung vorbereiten. Welche Vorbehandlung ist für Sie die richtige?

Wasserbasiertes, weißpigmentiertes Grundiermittel auf Basis feinteiliger Kunstharzdispersionen.

Metylan Spezial Grundierung

Metylan Spezial Grundierung

Eigenschaften

    • Ideal als Grundierung vor dem Tapezieren von Vliestapeten
    • Gleicht Farbtonunterschiede des Untergrundes aus
    • Hohe Deckkraft, weißpigmentiert
    • Verfestigt den Untergrund und reguliert die Saugfähigkeit
    • Sperrt nicht ab
    • Gebrauchsfertig
    • Übertapezierbar nach 6 - 8 Stunden
    • Hohe Nassfestigkeit

Verwendungszweck

Zur Grundierung farblich uneinheitlicher Flächen (z.B. Altbauputze oder gespachtelter Gipskarton) bei gleichzeitiger Regulierung der Saugfähigkeit und Verfestigung des Untergrundes vor dem Tapezieren von durchscheinenden Tapeten.

Metylan Spezial Grundierung kann unverdünnt bzw. mit max. 3% Wasser verdünnt, mittels Streichroller oder Spritzgerät, auf den Untergrund aufgetragen werden. 1 Liter reicht für bis zu 10 m².

Lagerung

Produkt gut verschlossen, kühl aber frostfrei lagern.

Besondere Hinweise

    • Die Untergrundtemperatur sollte nicht unter +10°C liegen.
    • Werkzeuge sofort gründlich mit Wasser reinigen.