Metylan Ovalit VB Vinyl- und Bordüren-Kleber

Merkmale und Vorteile

Spezialkleber für schwach saugfähige Untergründe.

 

VERWENDUNGSZWECK:

  • Zur Verklebung von dimensionsstabilen, gewebekaschierten Wandbekleidungen.
  • Unterlagsstoffen aus glattem Vlies.
  • Auch auf sehr schwach saugfähigen Untergründen (z. B. Lack- und Ölfarbenanstrichen).
  • Bordüren

 

VERARBEITUNGSHINWEISE:

  • Grundsätzlich müssen die Untergründe sauber, glatt, trocken, tragfähig, staub- und fettfrei sein.
  • Auftrag mit Roller, Pinsel oder geeignetem Bordüren-Auftragsgerät.
  • Grundsätzlich sind zur Eignungsprüfung Probeverklebungen durchzuführen.
  • Verarbeitungstemperatur: Nicht unter 18°C verarbeiten.

 

LAGERSTABILITÄT:

 

Kühl, trocken und frostfrei lagern.

 

 

BESONDERE HINWEISE:

  • Klebstoffreste von waschbeständigen Belägen sofort abwaschen, trocken nachreiben.
  • Verbrauch: 100-200 g/m2

 

TECHNISCHE DATEN:

  • Dichte (spez. Gewicht): 1,0 g/cm3
  • Farbton: Weiß
  • Verdünnung: Metylan Ovalit VB Vinyl- und Bordüren-Kleber ist gebrauchsfertig und wird unverdünnt verarbeitet.
  • Offene Zeit: Bis zu 30 Minuten, je nach Materialart, Untergrund- und Umgebungsbedingungen.

Eigenschaften

  • Gebrauchsfertig
  • Sehr hohe Klebkraft auch auf schwach saugfähigen Untergründen.
  • Hohe Anfangshaftung.
  • Pastös: besonders leicht und zügig zu verarbeiten.
  • Korrigierbar
  • Hoch feuchtigkeitsunempfindlich.
  • Weichmacherbeständig
  • Universell
  • In Bordüren-Auftragsgeräten verarbeitbar.