Gute Ideen fürs Bad tapezieren

Tapeten im Badezimmer: Diese Tipps sollten Sie kennen

Wenn Sie eine Tapete im Badezimmer möchten, gibt es einige erfolgsversprechende Varianten. Wichtig ist dabei auch die richtige Art von Wandbelag. Erfahren Sie hier, worauf Sie bei Tapeten im Bad achten sollten.

Tapeten im Badezimmer: Diese eignen sich besonders

Welche Tapete macht im Bad oder in der Dusche eine gute Figur? Diese gehören zu den besten Lösungen:

  • Vliestapeten haben viele Vorteile: Sie sind äußerst formstabil und einfach in der Verarbeitung – vorausgesetzt, Sie verwenden einen geeigneten Kleber wie den Metylan Vlies Tapetenkleister mit einem Metylan Ovalit TM Zusatz. Die Auswahl für diese Art Badezimmer-Tapeten ist groß: Sie können aus den unterschiedlichsten Farben, Prägungen und Mustern wählen. Hinweis: Diese Tapete fürs Badezimmer sollten Sie nicht direkt im Spritzwasserbereich von Becken, Wanne oder der Dusche verwenden.
  • Glasfasertapeten sind eine exzellente Wahl, wenn Sie Ihr Badezimmer tapezieren wollen: extrem strapazierfähigmit Farbe (z .B. Latexfarbe) bestreichen. Allerdings benötigen Sie für den schweren, steifen Wandbelag einen speziellen Kleister wieden Metylan Renoviervlies & Glasfaser Tapetenkleister mit dem Zusatz von Metylan Ovalit TM als Verstärker. Hinweis: Diese Tapete fürs Badezimmer sollten Sie nicht direkt im Spritzwasserbereich von Becken, Wanne oder der Dusche verwenden.

Die allseits beliebte Raufaser ist im Bad dagegen nur sehr eingeschränkt nutzbar, sprich ausschließlich in trockenen Bereichen, denn sie besteht zu aus Papier.

Badezimmer-Tapeten: Diese Symbole helfen weiter

Wie gut ist eine Tapete nun tatsächlich fürs Badezimmer geeignet? Ein Blick auf die abgebildeten Tapetensymbole der Tapetenrolle hilft, die richtige Tapete für den Feuchtraum zu finden. Diese Symbole bezeichnen unterschiedliche Pflegeeigenschaften:

  • Kreis mit einer Welle: wasserbeständig bis zum Zeitpunkt der Verarbeitung
  • Kreis mit zwei Wellen: waschbeständig
  • Kreis mit drei Wellen: hochwaschbeständig
  • Kreis mit einer Welle und Bürste: scheuerbeständig
  • Kreis mit drei Wellen und Bürste: hochscheuerbeständig

Bei der Wandgestaltung Ihres Bads mit einer Tapete sollten Sie darauf achten, dass diese mindestens waschbeständig ist, noch besser hochwaschbeständig.

Papiertapeten im Badezimmer: Elefantenhaut macht's möglich

Sie finden eine bestimmte Papiertapete besonders schön und wollen Sie unbedingt als Tapete fürs Bad? Kein Problem – wenn die Farbe und das Muster sichtbar bleiben sollen, gibt es eine Lösung abseits der klassischen weißen Latexfarbe.

Streichen Sie die Papiertapete mit sogenannter Elefantenhaut. Dieser Tapetenschutz ist transparent und lässt sich mit einem Pinsel auftragen. Anschließend ist die Wand wie bei einer guten Tapete fürs Badezimmer abwaschbar. Allerdings kann die versiegelte Tapete nun keine Feuchtigkeit mehr aufnehmen und glänzt. Trotzdem sollte auch diese Tapete keinen direkten Kontakt zum Wasser haben.

Achten Sie darauf, die Beschichtung durchgängig und gründlich aufzutragen. Ansonsten kann Feuchtigkeit eindringen und sich Schimmel bilden.