Vinyltapete

Vinyltapete, Vinyltapete
Beispiel für eine Vinyltapete
Beispiel für eine Vinyltapete

Vinyltapeten setzen sich aus einem Papier- oder Vliesträger zusammen, und sind beim späteren Abziehen somit spaltbar. (Spaltbarkeit bedeutet, dass die Tapetenrückseite auf der Wand verbleibt und als Tapezieruntergrund genutz werden kann.) Die Vorderseite von Vinyltapeten können entweder bedruckt, glatt oder geprägt sein.



Der Vorteil dieser traditionellen Kunststofftapeten ist, dass sie für außerordentliche Beanspruchungen der Oberfläche geeignet und scheuerbeständig sind. Von daher sind sie ideal für Räume, deren Wände nach Anschmutzungen häufiger gereinigt werden müssen. Verschmutzungen auf Vinyltapeten können einfach abgewischt werden. 

 

Ein praktischer Tipp für's Tapezieren von Vinyltapeten mit Papierträger: Damit sich während der 5 - 10-minütigen Weichzeit nicht die Kanten der Tapetenbahnen hochstellen und womöglich austrocknen, sollten Sie die Bahn nach dem Einkleistern zusammenlegen und nochmals aufrollen.

 

 

Metylan spezial Kleister für Vinyltapeten in Räumen mit normaler Beanspruchung
Metylan spezial

Welchen Kleister bei Vinyltapeten verwenden?

Haben Sie sich dann doch für eine Vinyltapete mit Papierträger entschieden kommen Sie nicht ohne einen Kleister mit verstärkter Klebekraft aus. Bei der Verklebung von Vinyltapeten in Wohnräumen mit normaler Beanspruchung, wie Wohn- und Schlafräumen, verwenden Sie idealerweise Metylan spezial. Der Tapetenkleister ist in 20 Minuten gebrauchsfertig, sehr gut korrigierbar und hat eine hohe Feuchtfestigkeit.

Zur Produktseite Metylan spezial

Haben Sie sich für eine Vinyltapete mit Vliesträger entschieden, empfehlen wir:

Metylan direct oder Metylan direct control.
Beide Kleister lassen sich klumpenfrei anrührbar und zeichnet sich durch hohe Klebkraft und eine einfache Verarbeitung aus. Der hochwertige, spritzarme Roll-Tapetenkleister mit Spezial-Additiv für ein einfacheres, schnelleres, sauberes und sicheres Rolltapezieren von allen Vliestapeten (mit glattem und geprägtem Rücken) wird direkt auf die Wand aufgetragen.

Mit Metylan direct control, der erste und einzige Vlieskleister mit pinkfarbiger Auftragskontrolle bietet Unterstützung beim Einkleistern der Wände. Durch die pinke Färbung des Kleisters, die nach kurzer Zeit transparent wird, wird beim Einkleistern sofort gesehen, ob auch wirklich der gewünschte Wandbereich mit Kleister bestrichen wurde. Dabei dient die vorübergehende Färbung lediglich der Auftragskontrolle, die Färbung muss nicht wie bei einer Wandfarbe blickdicht sein.

Produktempfehlung

Metylan direct

  • mit hochwertiger Methylzellulose und Klebkraftverstärkern für eine hohe Anfangshaftung und optimale Klebesicherheit
  • spritzarmer Kleisterauftrag direkt auf die Wand
  • ermöglicht die trockene Wiederabziehbarkeit von Qualitäts-Vliestapeten
  • gleichmäßiger Kleisterauftrag und gute Korrigierbarkeit
  • Instant: nach 3-5 Minuten gebrauchsfertig
  • auch für Tapeziergeräte geeignet

Metylan direct control

  • Mit hochwertiger Methylzellulose und Klebkraftverstärkern für eine hohe Anfangshaftung und optimale Klebesicherheit
  • Ermöglicht die trockene Wiederabziehbarkeit von Qualitäts-Vliestapeten
  • Extra sauber für Wandauftrag durch die Henkel-MCX-Technologie
  • Direkt und spritzarm auf die Wand auftragbar
  • Besonders gute Korrigierbarkeit


Metylan Aktuell

11.07.2011

Jetzt neu: Bastelanleitung bei Metylan!

Mit Tapeten werden nicht nur Wände zum Hingucker. Erfahren Sie in unserer neuen Bastelanleitung, wie sie kleine...
mehr Informationen


NEU:

Neu: Die Metylan "Tapezieren App"


NEU:

Henkel Klebstoffe - Jetzt auch mobil

NEU:

Pattex Montage

NEU:

Pattex 100% Multi-Power Kleber

NEU:

Metylan Bastelanleitung

NEU:

Pattex Power PU Schaum, jetzt neu und frei verkäuflich!